Osp

Klettern Osp

Die geschlossene Ortschaft von Osp unterhalb des Karstrands gehört zu den ältesten slowenischen Dörfern. Die einmalige Gegend mit ihrem milden Klima, der Nähe zum Meer und den erstklassigen Felsen verhalfen diesen Wänden zu Weltruhm. Man kann das ganze Jahr über klettern im Hochsommer sollte man morgens klettern; dafür bietet das Meer gnügend Entspannung für den Nachmittag.

Mehr informationen über die Routen in Plezanje.net(Osp) und 8a.nu

Mišja Peč

Klettern Mišja Peč

Nur 500 m von Osp entfernt liegt die überhängende Wand Misja Pec. Diese Wand ist ein wichtiges Ziel und eine Herausforderung für zahlreiche Spitzen kletterer. Die überhängetobieten Schwierigkeiten meist von 6b aufwärts.

Mehr informationen über die Routen in Plezanje.net(Mišja Peč) und 8a.nu

Črni Kal

Klettern Črni Kal

Das malerische Dorf von Črni Kal befindet sich am Fusse der steilen Felsbarriere des Karstrands, der sich von hier ununterbrochen landeinwärts gegen Istrien erstreckt. Die sonnigen Kalkwände oberhalb des Dorfes spielten eine wichtige Rolle in den Anfängen der Freikletterei in Slowenien. Heute ist Črni Kal ein moderner, gut abgesicherter Klettergarten mit angenehmer windgeschützter Lage. Die Schwierigkeiten sind im Vergleich zu Osp geringer; deshalb sind diese Wände auch fur Anfänger geeignet.

Mehr informationen über die Routen in Plezanje.net(Črni Kal) und 8a.nu

Literatur:
Skok, J. (2012). Slovenija Športnoplezalni vodnik. Ljubljana: Sidarta.